Die Pinne

Sodele. Die Pinne wäre wenigstens schon mal verleimt und ausgehobelt. Ich hatte die Schablone dafür schon vorbereitet und lange nach dem idealen Bogen gesucht. Das vordere Ende der Pinne sollte etwas höher liegen als am Ruderblatt aber trotzdem sollte Sie einen schönen Schwung haben damit sie auf der achterlichen Sitzducht nicht an den Knien anstößt.
Pinnenverleimung
Sie wird vorne zum Handgriff hin noch verjüngt und etwas rund geformt so das sie dort einen Querschnitt von etwa 20 x 20 mm bekommt. Am Ruderbereich wird sie dann etwas ausgeklinkt und bekommt einen kleinen Schlitz durch den ein Haltekeil gesteckt wird.
Ich habe sie zweifarbig gemacht aus Mahagoni und Esche.
Pinne
Das wird recht gefällig aussehen und zum zweifarbigen Ruder passen denke ich.

Acorn Tender

Entstehung eines Tenders

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Kontakt
Hallo Jonix, ich habe vor einiger Zeit diesen Block...
JoergQ (Gast) - 17. Mrz, 14:48
Layher Gerüst
Kann mann denn da kein Layher Gerüst verwenden?...
Thomas (Gast) - 13. Dez, 10:08
Cool, sieht total lauschig...
Cool, sieht total lauschig aus dein Boot, das macht...
Liza (Gast) - 7. Jan, 17:00
impressive, most impressive
wie weit bist du denn mit dem bau? liegst du im zeitplan? wo...
Peter (Gast) - 14. Dez, 09:05
Danke auch hier :-) Es...
Danke auch hier :-) Es sorgt für einiges Aufsehen...
Stockfisch - 21. Jul, 23:03

Archiv

November 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
10
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
25
26
27
29
30
 
 
 
 
 
 
 

Web Counter-Modul


Beplanken
Das Bugband
Der Fußboden
Der Skeg
Der Spiegel
Der Steven
Dollbords
Innereien
Knie
Mal eben so
Mast und Spieren
Oberfläche
Ruder und Pinne
Rumpfbau
Scheuerleisten
Schwertkasten
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren