Der zweite Plankengang

Weiter geht’s mit dem Beplanken. Was im Trockenlauf sehr gut ausgesehen hat wird natürlich im Ernstfall mit Schmatze darunter nicht so sein. So hat sich doch die Überlappung am Steven nicht so schön gezeigt wie vorher. Sei es drum. Das Epoxi kann auch etwas retuschieren. Die Spezialklemmen von Iain Oughtred entwickelt zeigten sich sehr praktisch weil sich die Planke doch durch die Biegespannung etwas abhob.
Zweiter-Plankengang

Acorn Tender

Entstehung eines Tenders

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Kontakt
Hallo Jonix, ich habe vor einiger Zeit diesen Block...
JoergQ (Gast) - 17. Mrz, 14:48
Layher Gerüst
Kann mann denn da kein Layher Gerüst verwenden?...
Thomas (Gast) - 13. Dez, 10:08
Cool, sieht total lauschig...
Cool, sieht total lauschig aus dein Boot, das macht...
Liza (Gast) - 7. Jan, 17:00
impressive, most impressive
wie weit bist du denn mit dem bau? liegst du im zeitplan? wo...
Peter (Gast) - 14. Dez, 09:05
Danke auch hier :-) Es...
Danke auch hier :-) Es sorgt für einiges Aufsehen...
Stockfisch - 21. Jul, 23:03

Archiv

Mai 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
12
13
14
15
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31
 

Web Counter-Modul


Beplanken
Das Bugband
Der Fußboden
Der Skeg
Der Spiegel
Der Steven
Dollbords
Innereien
Knie
Mal eben so
Mast und Spieren
Oberfläche
Ruder und Pinne
Rumpfbau
Scheuerleisten
Schwertkasten
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren